Fototermine

Ich mache gerne Fototermine auf "Time for Pictures"-Basis. Das heißt: keiner bekommt Geld für das Shooting, weder Fotograf noch Model. Jeder zahlt seine eigenen Spesen. Dafür bekommen beide die Nutzungsrechte für nichtkommerzielle Nutzung der Bilder.
Die Bilder können im improvisierten Heimstudio in Mülheim an der Ruhr oder vor Ort an einer geeigneten Location im Umkreis von 50km entstehen.
Ich habe u.a. Erfahrungen mit Charakterfotos für Liverollenspieler und klassischen Portrait-Aufnahmen. Ich habe kein Interesse an Akt, Fetisch und Ähnlichem.

Weitere Beispiele vergangener Projekte finden sich unten auf dieser Seite.

Ich bin offen für Deine Ideen. Sprich mich an: galerie@kamerakata.de.

LARP-Veranstaltungen fotografiere ich in der Regel, wenn ich ohnehin teilnehme. Wenn Du ein interessantes Spiel in meiner Reichweite veranstaltest, komme ich, sofern meine Zeit es erlaubt, auch gerne als Tagesgast und mache Fotos. Auch hier gilt: TfP.
Ich mache keine Hochzeitsfotos. Als Amateurfotograf kann und will ich nicht die nötige Sicherheit in der Arbeitsweise garantieren, um ein solches Event zuverlässig dokumentieren zu können. Das Risiko, daß durch meinen Fehler das Brautpaar ohne diese wichtigen Erinnerungsfotos dasteht, wäre mir zu hoch. Die Hochzeiten in meiner Galerie habe ich als Gast geschossen und habe stets dem Brautpaar dringend geraten, sich für die wesentlichen Fotos einen Profi zu heuern.

Studio

Ich bin Mitglied im Tapfere Knirpse e.V.. Fototermine im Rahmen der Vereinsarbeit sind ausschließlich über das Kontaktformular auf der Vereinshomepage zu vereinbaren.


Beispiele vergangener Projekte:

Remissio Peccatorum
In the Quarry (mod.)For full Resolution see Wikimedia Commons CC-BY-SA-4.0: RalfHuels (photographer), Anja Arenz, Chris Kunz, Dossmo, Niamh, Paolo Tratzky, Svenja Schoenmackers